Helios Klinikum Warburg GmbH, Warburg

Dr. Volker Seifarth (Klinikgeschäftsführer)

„Durch Lesen auf dem neuesten Stand!“

Bei der Vielzahl von positiven, kritischen und interessanten Nachrichten und Entwicklungen sollte man ständig am Ball bleiben. Das unterstützt das direkte, aber auch indirekte Umfeld zu verstehen, kennen zu lernen und sich eine Meinung bilden zu können. Durch Lesen ist man immer auf dem neuesten Stand.

Besuchen Sie uns unter: 

https://www.helios-gesundheit.de/kliniken/warburg/
 

Diese Schule wird gefördert:

Hüffertgymnasium Warburg

Kreishandwerkschaft Höxter-Warburg, Brakel

Holger Benninghoff

Die Informationen über die Print Medien dürfen nicht verloren gehen. Gerade in einer Zeit, in der die Verbreitung von Fake News über soziale Medien zunimmt, ist es wichtig, dass junge Menschen den Zugang zur Zeitung nicht verlieren.
Durch die Tageszeitung verbessern die Schüler ihre Allgemeinbildung und lernen Politik, Wirtschaft, Demokratie und die Region besser kennen. Deshalb unterstützen wir gerne das Berufskolleg Brakel.

Besuchen Sie uns unter: 

www.kh-hx.de
 

Diese Schule wird gefördert

Adolph-Kolping-Berufskolleg Brakel

St.-Petri-Stift, Höxter

Dirk Timmermann

Seriöse Tageszeitungen ordnen Informationen ein, fassen zusammen und geben einen Überblick. Sie bieten Orientierung im täglichen Informationsdschungel, der durch die Omnipräsenz der Medien mehr denn je wuchert. Die Tageszeitung gehört daher gerade im Zeitalter der digitalen Mediengesellschaft in die Schulen. Dort wecken sie das Interesse der jungen Menschen an politischen Informationen, fördern Lesekompetenz und mehren das Allgemeinwissen.

Besuchen Sie uns unter: 

www.st-petri-stift.de
 

Diese Schule wird gefördert

Sekundarschule Höxter

Senioren-Park carpe diem GmbH, Bad Driburg

Roland Kühnert – Vorsitzender Bewohnerbeirat Ulrike Roxlau – Einrichtungsleitung Irene Markus – Bewohnerbeirat, Ruth Kruell – Bewohnerbeirat

Wir möchten den Jugendlichen diesen Zugang zu einer Tageszeitung bieten, da. dieses Medium u.a. Informationen zur politischen Bildung und lokale Nachrichten bietet. Zum Einen ist es damit ein wichtiger Bestandteil der politischen Meinungsbildung und andererseits können die Lokalnachrichten eine Bindung an die Region schaffen. Viele unserer Bewohner haben erlebt, was es heißt, wenn es keine Meinungs- und Pressefreiheit gibt und sind froh, das diese Zeiten vorbei sind. Viel Spaß beim Lesen!

Besuchen Sie uns unter: 

www.senioren-park.de
 

Diese Schule wird gefördert:

Gesamtschule Bad Driburg-Altenbeken

Wieneke Anlagenbau und Verfahrenstechnik GmbH, Bad Driburg

Tobias Wieneke (Geschäftsführer)

In einer Zeit in der Nachrichten durch das eigene Leseverhalten in digitalen Medien und Suchmaschinen vorselektiert werden und man nur noch zu lesen bekommt, was Algorythmen vorgeben, kann das traditionelle Nachrichteninstrument Tageszeitung wieder seine Stärken ausspielen. Gerade junge Menschen bekommen auf diese Weise einen sehr umfangreichen Zugang zu Nachrichten, der Ihnen digital gar nicht angeboten wird. Daher halten wir die Lesepatenschaft für ein tolles Prrojekt und unterstützen es.

Besuchen Sie uns unter: 

www.wieneke.de

Diese Schule wird gefördert

Gesamtschule Bad Driburg-Altenbeck

Treu-Union Treuhandgesellschaft mbH Steuerberatungsges., Bad Driburg

Herr Hollenstein

Lesen fördert alle Sinnesentwicklungen. Der Lesestoff sollte jedoch Qualität beinhalten. Seit frühester Jugend bin ich interessierter Zeitungsleser. Berufsbedingt und aus Interesse lese ich logischerweise den Wirtschaftsteil regional, national sowie international besonders intensiv. In der zunehmend elektronisch gesteuerten Welt muss Raum geschaffen werden, um das Interesse am täglichen Weltgeschehen, das insbesondere die Zeitung vermittelt, zu erhalten. Die Schülerinnen und Schüler werden in ihrer Freizeit ansonsten noch zunehmender mit belanglosem Stoff belagert. Neben der Wirtschaftskraft sind mir die Bildung und die Kultur in meiner Stadt besonders wichtig. Seit Jahren bin ich in der Elternvertretung aller Beverunger Schulen aktiv. Meiner Lesepatenschaft habe ich für das Gymnasium Beverungen übernommen.

Besuchen Sie uns unter: 

www.treu-union.de
 

Diese Schule wird gefördert

Gymnasium Beverungen