Hans Körber GmbH, Kirchlengern

Gaby Körber | © Malte Stock

Nachwuchsförderung beginnt in der Schule
Zu wissen, was täglich in der Welt passiert, gehört zur Allgemeinbildung. Früh übt sich! Natürlich gibt es heutzutage jede Menge Wege, um sich schlau zu machen. Ein sinnvolles Medium ist aus unserer Sicht nach wie vor die Tageszeitung. Sie zu studieren, schult die Lesekompetenz; gleichzeitig wird das Interesse an politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen geweckt.
Die Kinder erfahren, was in ihrer Region passiert, lernen Land und Leute kennen und dass es Spaß macht, sich auf diese Weise Wissen anzueignen – vor allem, wenn es alle tun. „Darum sind wir dabei“, sagt unsere Personalchefin Gaby Körber, der unsere Beteiligung an dieser Aktion persönlich am Herzen liegt. „Nicht alle Kinder wachsen in einem Umfeld auf, in dem das Lesen der Zeitung an der Tagesordnung ist. So leisten wir unter anderem einen Beitrag zur Chancengleichheit und zur frühen Nachwuchsförderung in der Region.“, so Gaby Körber.

Diese Schule wird gefördert:

Grundschule Südlengern-Dorf