S&H Computersysteme GmbH, Jena

Ich führe seit 2001 eine IT-Firma, die sich u.a. mit Netzwerklösungen beschäftigt. Aber ich bin auch Vater zweier Söhne, die es gilt, auf die Welt vorzubereiten. Raus in die Natur- ein Buch lesen, durch Experimente lernen, sind real. Kreativität ist nur möglich, wenn wir alle Fähigkeiten nutzen. Schön, eine Schule in der Nachbarschaft zu unterstützen und die Kinder teilhaben zu lassen an dem, was aktuell passiert.

Besuchen Sie uns unter:

https://sh-computersysteme.de

Diese Schule wird gefördert:

Staatliche Grundschule Heinrich Heine Jena

Georgen-Apotheke NORD, Eisenach

Ich bin seit vielen Jahren im Beruf, habe schon viele Praktikanten und Praktikantinnen miterlebt und beobachte seit Jahren zunehmende dramatische Defizite bei den Jugendlichen in den Fähigkeiten, sich Dinge zu merken und/oder seriöse Informationen zu beschaffen. Man merkt deutliche Unterschiede darin, ob derjenige Bücher und Zeitungen liest,oder nicht. Dies möchte ich fördern, denn Lesen trainiert das Gehirn.

Besuchen Sie uns unter: 

www.georgenapotheke.de/

Diese Schule wird gefördert:

Pestalozzischule Eisenach Staatliches regionales Förderzentrum

Heinrich Schmid GmbH & Co. KG, Weimar

Das Beste an uns, der Firma Heinrich Schmid, sind unsere Mitarbeiter/innen. Als Pionier in Sachen Bildung im Handwerk engagieren wir uns umfassend, um junge Menschen zu fordern u. zu fördern – vom Schülerpraktikum zur Lehrlingsausbildung über Weiterbildungen bis zum Meister. Wir bieten dir eine interessante Ausbildung als Maler und Lackierer (m/w/d) in einer Branche mit Zukunft. Ein Lebensentwurf für Aufsteiger.

Besuchen Sie uns unter: 

www.heinrich-schmid.de

Diese Schule wird gefördert:

Regelschule Christian Gotthilf Salzmann Sömmerda

le petit – Schröter | werbeagentur & verlag, Nordhausen

In Zeiten von Fake-News und einer gigantischen Informationsflut möchte ich einen kleinen Beitrag zur Stärkung der politischen Bildung leisten. Die Zeitung ist noch immer eine seriöse Nachrichtenquelle, die sich gleichermaßen mit Themen von überregionaler Bedeutung und mit lokalen Gegebenheiten beschäftigt. Mit dem Credo „Qualität vor Schnelligkeit“ kann sie Schülerinnen und Schüler helfen, über den Tellerrand hinauszuschauen.

Diese Schule wird gefördert:

Staatliches Gymnasium Wilhelm von Humboldt Nordhausen

Handwerkskammer für Ostthüringen, Gera

Lesen und Bildung gehören für uns untrennbar zusammen. Erst die entsprechende Medienkompetenz ermöglicht es, Zusammenhänge genau zu erfassen, Aufgaben lösungsorientiert anzugehen und schlussendlich in der eigenen Entwicklung stetig auf der Erfolgsspur zu bleiben. Deshalb unterstützen wir mit unserer Lesepatenschaft gerne künftige Generationen, die hoffentlich auch den Weg ins moderne regionale Handwerk finden.

Besuchen Sie uns unter: 

www.hwk-gera.de

Diese Schule wird gefördert:

Ulf-Merbold-Gymnasium Greiz

DRK g. Pflegegesellschaft Thüringen mbH, Pflegeheim DRK Christianenheim, Erfurt

Die Vorteile des Lesens sind hinlänglich bekannt. Lesen kann Wissen erweitern, es kann entspannend und unterhaltsam wirken, den Wortschatz bereichern, das Denken und unseren Ausdruck verbessern. Es ist Grundlage guter Kommunikation und befeuert unseren Geist mit neuen Ideen und Fantasie. Wir, das DRK Christianenheim, möchten mit unserer Lesepatenschaft genau diese Vorteile den Kindern und Jugendlichen näherbringen.

Besuchen Sie uns unter: 

www.drk-christianenheim-erfurt.de

Diese Schule wird gefördert:

Friedrich-Schiller-Schule Erfurt

PROMEKON GmbH, Nordhausen

Wir sind Lesepaten geworden, weil es wichtig ist, Kindern die Möglichkeit zu geben, eine Zeitung auf kreative Weise zu entdecken. Diese Aktion bringt Ihnen die Zeitung näher. Das stärkt ihr Allgemeinwissen und fördert das Interesse an Buchstaben und Zahlen. Und wenn zum Schluss noch Hüte oder Schiffchen gebastelt werden, freut sich auch das Handwerk über kreative Köpfe.

Besuchen Sie uns unter: 

www.promekon.de

Diese Schule wird gefördert:

Staatliche Grundschule Petersdorf

foesta consulting ltd., Niederorschel

Neugier ist die stärkste Triebfeder der Menschheit. Ohne Neugier gäbe es keine bahnbrechenden Entdeckungen. Alles Lernen kann nur durch gesunde Neugier stattfinden. Lesen ist dabei von immenser Bedeutung, denn es formt einen agilen Geist, der weiterdenkt, Ideen weiterentwickelt und die Fähigkeit besitzt, Probleme zu lösen. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern viel Entdeckerfreude bei der Zeitungslektüre.

Besuchen sie uns:

www.foesta.de

Diese Schule wird gefördert:

Regelschule Europaschule Niederorschel

HEINZ-GLAS GmbH & Co. KGaA, Kleintettau

Wir halten es gerade bei der zunehmenden Digitalisierung unserer Welt für dringend nötig, dass vor allem junge Menschen auch noch lesen (lernen), dabei ein breites Themenspektrum in ihr Blickfeld bekommen und sich nicht nur selektiv Ausschnitte dieser Welt heraussuchen. Die OTZ bietet dafür den Leser/innen unserer Meinung nach ein gutes, breites Spektrum an regionalen und nationalen Themen.

Besuchen sie uns:

heinz-glas.com

Diese Schule wird gefördert:

Staatliche Regelschule Lichtetal Lichte

Regelschule Christoph Ullrich v. Pappenheim Gräfenthal

Volkmar Vogel MdB

Zeitungen berichten kompetent, kritisch und umfassend über das Geschehen in der Welt und der Region. Die Schule ist ein hervorragender Ort, um junge Leute an dieses Medium heranzuführen. Nachrichten verstehen, bewerten und diskutieren – das ist beste politische Bildung und Anleitung zur Zivilcourage. Nur wenn die jungen Leute wissen worum es geht, können sie die Gesellschaft von morgen zielorientiert gestalten.

Besuchen Sie mich unter: 

www.volkmar-vogel.de

Diese Schulen werden gefördert:

Bieblacher Schule, Gera